Seite 1 von 27
#1 Angela Merkel von marietta 12.10.2014 08:40

avatar

... was wäre der Personalienstrang ohne den Namen der Kanzlerin
... mich amüsierte das!
... und ich fragte mich! ... ist ihr der Gesprächsstoff ausgegangen, oder zeigte sie hier in diesem Moment ihre große Bürgernähe??
... hat sie keine Haushälterin, an die sie sie Aufgabe delegieren kann??

Zitat
Angela Merkel und Chinas Premier Li kaufen ein

Hier ist der Kunde Kanzler

tagesspiegel 08:01 Uhr von Andreas Conrad

... lässt, sich schließlich für zwei, drei Dinge entscheidet, zur Kasse geht und zahlt, in bar mit einem Zwanziger. Immer einen imponierenden Tross von Sicherheitsleuten, Protokollexperten, den Begleitern des Chinesen im Schlepptau – und Journalisten, Reportern, Fotografen, Kameraleuten, denn solch ein zwischen zwei staatsmännischen Terminen eingeklemmter Einkaufsbummel wäre ja sinnlos, wenn niemand draußen im Land davon erführe.



... sicherlich ne tolle, grandiose PR für den Supermarkt
... oder auch nicht
... gehe ich von mir aus, würde ich den Laden wohl meiden
... schon aus der Sorge heraus, mich an Sicherheistleute ect vorbei drängeln zu müssen
... oder vielleicht nicht vom Parkplatz zu kommen, wann ich das möchte
... weil irgendwer die Bundeslimousinen rangiert

... und warum hat sie nicht einen Laden in der Nähe ihrer Datscha besucht!!
... dann hätte man doch deutlich die hervorragende positive Entwicklung des vereinigten Deutschlands demonstrieren können!!

#2 RE: Angela Merkel von marietta 24.10.2014 08:01

avatar

... was sie nun schon wieder liebenswert macht
... oder auch menschlich, sie regelrecht charmant wirken lässt

Zitat
Merkel kann auch Komik

nzz 23.10.2014, 12:13 Uhr

In einer Rede sprach sie am Dienstag über den Netzausbau in Deutschland. Sie erklärte, man brauche für einen schnellen Datentransport eine vernünftige Mischung der «drei F»,
über die sie zuvor von Telekom-Vorstandschef Timotheus Höttges informiert worden war.



... ihre Gegner es sicherlich als Schwäche auslegen
... ich fand es witzig!! ... vor allem, wie sie damit umgegangen ist!! ... mal eine andere Art von Größe!!
... mein dazu!!

... hier das Video

#3 RE: Angela Merkel von Klompje 24.10.2014 08:10

avatar

Manchmal denke ich als dieses gerede, alle recht machen ist schwer, nur sie scheint mir durchaus Solide.

Wie soll ich durchblicken als laie in alles. Allerdings werde ich heute noch ein Beitrag schreiben was mich doch sehr aufregt, Tritt in Holland ein und wird auch hier wahrscheinlich rüberschwappen.

#4 RE: Angela Merkel von marietta 30.10.2014 07:15

avatar

... wofür sie aber auch alles herhalten muss

Zitat
Zeichen für Resignation
Das Internet lacht über neues Merkel-Emoticon
focus Mittwoch, 29.10.2014, 19:57

Nun ist im Netz ein neues Zeichen für Resignation hinzugekommen: Es zeigt eine abgewandelte Kanzlerin Angela Merkel mit ihrer typischen Handhaltung, der Raute.



(-_-)
-<>-


... ist ganz einfach!!

#5 RE: Angela Merkel von Klompje 30.10.2014 08:34

avatar

Klasse

#6 RE: Angela Merkel von Norbert S 30.10.2014 12:08

avatar

(-_-)
-<>-

etwa so f41t699p26321n3-thumb.png - Bild entfernt (keine Rechte)

#7 RE: Angela Merkel von marietta 01.11.2014 07:51

avatar

... gehen wir mal davon aus, dass in allen anderen Blättern über dies nicht anderes berichtet wird

... welche hehre Aussage!!
... die im ** Paradies ** schon widerlegt wurde!!

Zitat
KANZLERIN BEI KIRCHEN-VORTRAG

„Gott wollte keine Marionetten“

bild 31.10.2014

Sich einbringen, um Freiheit für die Menschen insgesamt zu ermöglichen. „Gott hat uns als freies Wesen geschaffen.
Gott wollte keine Marionetten, keine Roboter, keine Menschen, die einfach das tun, was sie gesagt bekommen”, sagt sie.



... freier Wille, freie Entscheidung zur Handlung, zur anderen Meinung wurde seit Beginn sanktioniert!!

#8 RE: Angela Merkel von Klompje 01.11.2014 09:25

avatar

:-) oh das ist gut dann besteht bei mir noch hoffnung
und hoffentlich bei vielen anderen auch ;-)

#9 RE: Angela Merkel von marietta 26.12.2014 14:23

avatar

... anschmiegsam an alternativlos gelehnt
... folgt nun unverzichtbar

... irgendendwann wird sie hungern, wie Gandhi!!

Zitat
Merkel "unverzichtbar"
"Times" kürt Kanzlerin zur Person der Jahres 2014
focus Freitag, 26.12.2014, 13:50

Die britische Tageszeitung "The Times" hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wegen ihrer Vermittlerrolle zwischen Ost und West zur "Person des Jahres 2014" gekürt. In einem Leitartikel unter dem Titel "Die Unverzichtbare" würdigt die Zeitung Merkels Einfluss auf Russlands Präsident Wladimir Putin.



...vielleicht kann ich sie einfach nur nicht leiden
... und bin voller Vorurteile!!

#10 RE: Angela Merkel von marietta 10.03.2015 06:10

avatar

... immer ein Gerücht wert, warum also nicht auch das

Zitat
Der „Tagesspiegel“ und die „wahre Wirklichkeit“ stehen für Bundespräsidentin Merkel

Stefan Niggemeyer Blog 10.03.2015

Nun geht’s aber im Galopp. Wenn Merkel also als Bundeskanzlerin schon so bundespräsidentinnenhaft agiert, könnte sie als Bundespräsidentin ja noch bundespräsidentinnenhafter agieren, sagt Casdorff, wobei: Er sagt „regieren“, was streng genommen gar nicht das ist, was ein Bundespräsident tut. Eigentlich meint er also (womöglich), dass sie als Bundespräsidentin vergleichsweise bundeskanzlerinnenhaft agieren könnte. Jedenfalls fände das Volk es dann so toll, dass Merkel bundeskanzlerinnnehafte und superbundespräsidentinnenhafte Bundespräsidentin ist, dass sie dann auch jemanden von der Union zum Kanzler wählen würden. Wegen der Strahlkraft.



... gefällt mir, diese Meinung, dass sie das Zepter nicht aus der Hand geben will oder wird
... und wenn nicht so, dann eben so!

#11 RE: Angela Merkel von marietta 21.03.2015 06:18

avatar

... au warte!! ...ich weiß nicht, wie ich mich fühlen würde, stellte man mich so öffentlich dar
... oder würde mich so vorführen lassen müssen
... auch das ist Pressefreiheit!!

... von Retuschen bis bittere Satire alles drin
... und niemand regt sich wirklich auf, niemand von denen, die ihr ihre Stimme nicht nur 1 x vertrauensvoll gegeben haben

Zitat
Bild der Kanzlerin im Ausland
Von Hitler-Merkel bis Terminator
Der "Spiegel" stellt die Bundeskanzlerin in eine Reihe mit Nazis. In ähnlichen Fotomontagen hat Angela Merkel bisher vor allem die Titelseiten ausländischer Medien geschmückt. Ein Überblick.
in der Süddeutschen
http://www.sueddeutsche.de/politik/bild-...nator-1.1409700

#12 RE: Angela Merkel von Händisch 22.03.2015 12:47

Man kann sich schwer damit tun, man kann das aber auch als ironisierende Einführung in eine komplexe
aktuelle Thematik erachten. Was griechische Medien schon lange konnten, A. Merkel als Hitler-Immitation
zu verunglimpfen, wurde hier provokativ aufgegriffen, um dem Vergleich aus eigener Sicht die Schärfe zu
nehmen, um die Nachbarn zu fragen: "Sacht mal, hab Ihr noch alle Latten am Zaun, solche Vergleiche zu
ziehen?!"

Der SPIEGEL ist nicht irgendein billiges deutsches Magazin ohne jede Tradition journalistischer Qualität.
Wer lediglich das Titelbild nach billigen und oberflächlichen Kriterien bewertet, ohne den Inhalt dazu ge-
lesen zu haben, begriffen zu haben, was verstanden werden kann, ist nicht mit Verstand und Ratio unter-
wegs und solche Leute gibt es ohnehin zu Hauf.
Ich denke über solche Leute nicht abfällig, aber es liegt auf der Hand, dass deren Lektüre besser in den
Rahmen von BILD & Co paßt. Dass sich ausgerechnet die Süddeutsche an diesen Zug anschließt, über-
rascht mich.

#13 RE: Angela Merkel von Rubinia 22.03.2015 16:36

avatar

Bei dem Bild "One woman to rule them all" mit umgeknicktem Eiffelturm und anderen Verwüstungen - auch denkbarer Titel: Chaos pflastert ihren Weg ;-) kam mich eine Assoziation zu Tolkiens Herr der Ringe an:

[...] sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

Hitler Vergleiche lehne ich total als geschmacklos und dumm ab. Ich bin zwar keine ihrer Fans, aber das wird ihr nicht gerecht.

#14 RE: Angela Merkel von marietta 22.03.2015 16:46

avatar

# 12 | RE: Angela Merkel

... finde nicht sooo schlimm, dass die Süddeutsche diese internationale Übersicht gepostet hat
... letztlich ist auch das Geschäft, und die müssen ihre Printpresse irgendwie finanzieren
... und die Kommentare unter den spots sind doch sachlich und annehmbar
... zumindest sehe ich keinen Hohn oder Spott!!

... und wenn wir dran denken, dass die Auflage von Charly Hebdo nach dem Attentat [... im Januar eine Auflage von etwa 60.000 Exemplaren. http://www.t-online.de/nachrichten/ausla...t-dem-geld.html

... dann können sie mit der Kohle, die sie eingenommen haben, ja vielleicht ein wenig die Hinterbliebenen der Opfer unterstützen

... also ich denke, man versucht, also auch die Süddeutsche, auf den Zug ** es bringt Gewinn** aufzusteigen!!

#15 RE: Angela Merkel von Händisch 22.03.2015 16:48

Zitat von Rubinia im Beitrag #13
Bei dem Bild "One woman to rule them all" mit umgeknicktem Eiffelturm und anderen Verwüstungen - auch denkbarer Titel: Chaos pflastert ihren Weg ;-) kam mich eine Assoziation zu Tolkiens Herr der Ringe an:

[...] sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

Hitler Vergleiche lehne ich total als geschmacklos und dumm ab. Ich bin zwar keine ihrer Fans, aber das wird ihr nicht gerecht.

natürlich wird ihr, Merkel, das nicht gerecht, wie auch? Das aber ist nicht Absicht der Redakteure des SPIEGEL gewesen. Im Gegenteil,
damit wird das, was im Ausland in letzter Zeit inflationäre Assoziationen in dieser Richtung setzte, persifliert und vorgeführt.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen