Seite 1 von 2
#1 MÜNCHEN von marietta 27.07.2015 09:19

avatar

... ich meine was, sind schon 4 Jahre BER Flughafen??
... 6 Jahre Luise Kiessselbach Tunnel sind auch nicht schlecht

... Rund 2.800 Meter lang ist die Röhre, 31.000 Tonnen Stahl und 241.000 Kubikmeter Beton wurden verbaut.

... Kostenpunkt: rund 400 Millionen Euro. Dafür führt der Tunnel jetzt elegant unter dem Luise-Kiesselbach-Platz durch.

... http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/...ca0d26f166.html

... hübsch!!

#2 RE: MÜNCHEN von universumtv 27.07.2015 09:41

avatar

Na ja, schon nicht schlecht. Manchmal frage ich mich, wieso solche Baustellen so llange brauchen....so betrachtet ist BER ja schnell. Gut, bis der dann funktionsfähig ist....das hat schon ne andere Qualität. Aber Meisterleistungen dauern eben....

#3 RE: MÜNCHEN von Willy 27.07.2015 19:59

avatar

Wahrscheinlich mit großzügigen Bundesmittelzuschüssen (90%?) .

#4 RE: MÜNCHEN von universumtv 27.07.2015 20:40

avatar

....müsste man jetzt mal den Dobrindt fragen, und dann kommt ein Untersuchungs- eh Vertuschungsausschuss, oder so????

#5 RE: MÜNCHEN von Willy 27.07.2015 21:28

avatar

Dos Rind wird nichts sagen wollen da sonst der große Kindermacher ihm den Hintern versohlt.

#6 RE: MÜNCHEN von universumtv 27.07.2015 21:55

avatar

Aua. Das könnte ja weh tun. ...


#7 RE: MÜNCHEN von Willy 27.07.2015 22:16

avatar

Siehste, so isses

#8 RE: MÜNCHEN von universumtv 27.07.2015 22:58

avatar

#9 RE: MÜNCHEN von marietta 27.07.2015 23:12

avatar

Zitat von Willy im Beitrag #3
Wahrscheinlich mit großzügigen Bundesmittelzuschüssen (90%?) .


... Vorsicht Männer, oki

Zitat
23. Juli 2015, 11:04 Uhr Süddeutsche Von Marco Völklein

Luise-Kiesselbach-Tunnel

400 Millionen Euro für 2,8 Kilometer
Dieses ewige Gerede, dass die neuen Straßentunnel so teuer seien - Michael Mattar kann es nicht mehr hören. Die drei Tunnel, die 1996 per Bürgerentscheid beschlossen wurden und von denen am Wochenende der dritte am Luise-Kiesselbach-Platz eröffnet wird, seien allesamt von der Münchner Wirtschaft bezahlt worden, sagt der FDP-Stadtrat und macht folgende Rechnung auf: Kurz nach dem Bürgerentscheid habe Rot-Grün die Gewerbesteuer um zehn Punkte angehoben. Allein diese Erhöhung habe über die Jahre weit mehr als 500 Millionen Euro in die Stadtkasse gespült. Zugleich aber habe die Stadt nach Abzug staatlicher Zuschüsse 511 Millionen Euro aufwenden müssen. "Unterm Strich", rechnet Mattar vor, "hat die Wirtschaft mit der Gewerbesteuer alle drei Tunnel nahezu komplett bezahlt."



... soviel Tunnel kann München jaa nicht bauen, wie BER monatlich kostet für nothing!!

Zitat
Berliner Chaosprojekt: Flughafen-Baustelle kostet 20 Millionen Euro im Monat

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale...t-a-901944.html



... also Fussis still halten, solange in Bayern noch die Projekte fertig gestellt werden!!

#10 RE: MÜNCHEN von universumtv 28.07.2015 08:15

avatar

Marietta,
wir sprachen von einer Vermutung. Und wie zu lesen ist, gab es ja auch welche..... ja, ja, und die Wirtschaft hat die Bauten bezahlt. Wer das glaubt....

#11 RE: MÜNCHEN von marietta 30.07.2015 14:34

avatar

Zitat
29. Juli 2015, 17:18 Uhr
Seehofer und die Medien
Krank geschrieben

http://www.sueddeutsche.de/bayern/seehof...ieben-1.2586952

Zum einen, weil Seehofer bereits deutlich gemacht hat, dass er seine restliche Amtszeit nutzen will, um auf jeden Fall Söder als seinen Nachfolger zu verhindern. Zum anderen, weil Seehofers derzeitiger Plan, nach dem er bis 2018 Ministerpräsident und bis Ende 2017 CSU-Chef bleiben will, nach Söders Meinung ohnehin nicht funktionieren kann. Denn im Herbst 2017 findet die Bundestagswahl statt. Wessen Gesicht, so fragen sich Söder-Vertraute, soll denn da, bitteschön, auf den Plakaten kleben? Und wer soll die Koalitionsverhandlungen in Berlin führen? Ein Parteichef, der wenige Tage nach der Wahl keiner mehr ist?



... wie jetzt??
... der Kronprinz spielt jetzt **auch du meine Sohn Brutus??**
... war nicht klar, als Horsti Ilse nach Bayern zurück holte, dass der Kronprinz aus dem Rennen ist??

... falsche Wahrnehmung, oder wie soll ich das verstehen??

#12 RE: MÜNCHEN von universumtv 30.07.2015 16:45

avatar

Man weiß nie woran man mit denen ist. Kann ja sein dass es einen Rücktritt vom Rücktritt gibt oder......

#13 RE: MÜNCHEN von marietta 03.08.2016 08:25

avatar

Zitat
München ruft Katastrophenfall aus
Posted on August 3, 2016 von indexexpurgatorius 0


Der Grund: Die dramatische Flut von Flüchtlingen!
„Heute sind 740 Flüchtlinge angekommen“, sagte Reiter am Donnerstagabend. Die Erstaufnahme-Einrichtung in der Lotte-Branz-Straße im Euro-Industriepark sei voll.
Die Regierung von Oberbayern hatte den OB gebeten, den Katastrophenfall auszurufen. So können Feuerwehr und Technisches Hilfswerk jetzt Zelte aufstellen.



... spannend, wo kommen sie denn her
... Syrien Aleppo kracht und scheppert es gewaltig
... bin mir nicht sicher, das die Flut aus dem Eck zu uns rüber schwappt
... tippe eher auf die ersten Ausreisenden aus der Türkei, die wohlweislich ihre Papiere verschwinden liessen
... sy, ich bin einfach nur misstrauisch!!

#14 RE: MÜNCHEN von universumtv 03.08.2016 09:10

avatar

Damit könntest du nicht mal so falsch liegen, denn damit war zu rechnen. Man hatte schon sehr schnell darauf hingewiesen......

#15 RE: MÜNCHEN von marietta 12.10.2016 07:23

avatar

... von München gibt es den Rundflug auch

http://www.antenne.de/programm/aktionen/...n-oben-muenchen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen