Seite 1 von 12
#1 ... Flüchtlinge 2016/ 2017 von marietta 16.01.2016 05:54

avatar

... Wahnsinn, oder?? ... > 51.000 neue Registrierungen
... irgendwie hatte ich die vage Hoffnung, der Zustrom würde sich in den Wintermonaten verringern

... bei uns hier wurden in dem kleinen angrenzenden Gewerbegebiet eine recht große Anzahl, Zahlen sind nicht bekannt, unter gebracht
... zumindest keine Zelte, dafür aber Heizung und ein wenig sanitäre Anlagen
... und man hat wohlweislich umzäunt, und die Zäune blickdicht mit Planen verhangen
... und bisher gab es keine Auffälligkeiten oder Ausschreitungen

... und man meint, wie ich auch, dass Dreier diese Busaktion nach Berlin, als Instrument nutzte
... sicherlich nicht nur, um auf die desolaten Zustände hinsichtlich Unterbringung und auch Überforderung aufmerksam zu machen

#2 RE: ... Flüchtlinge 2016 von universumtv 16.01.2016 10:32

avatar

Jaa marietta. Und wenn das so weitergeht ist die olle wohl nicht mehr lange im Amt. Und dann kommt noch dieser Vorschlag von Schäuble mal eben nr Benzin Steuer einzuführen damit wir die armen Migranten gleich an der grenze abfertigen können und die fluchtursache bekämpfen können

#3 RE: ... Flüchtlinge 2016 von marietta 16.01.2016 11:10

avatar

... zur anderen Seite berichtet man auch darüber, dass viele wieder zurück in die Heimat wollen
...

Zitat
FLÜCHTLINGE WOLLEN ZURÜCK
Iraker verlassen Berlin Richtung Heimat
Von Violetta Kuhn


Flüchtlinge wollen zurück: Iraker verlassen Berlin Richtung Heimat | Berlin - Berliner Zeitung - Lesen Sie mehr auf:
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/fl...l#plx1795617683
Für 295 Euro nach Erbil

Mit ein paar Freunden steht der junge Mann vor Schalter C60 - hier findet der Check-In für eine Maschine statt, die am Nachmittag nach Erbil startet und dann weiter nach Bagdad fliegt. Fast ausschließlich Männer warten hier, darunter Dutzende irakische Flüchtlinge. Ein Mitarbeiter der Iraqi Airways schlängelt sich hektisch zwischen den Menschen durch. Immer wieder reichen ihm Männer 500-Euro-Scheine. Sie kaufen sich auf den letzten Drücker ihre Tickets für die Rückkehr in die Heimat - für 295 Euro.



... was ich persönlich ja in Ordnung finde
... nicht einmal ein schlechtes Gewissen habe
... und hoffe, man macht zu Hause deutlich, was bei uns hier aktuell läuft
... nur dennoch bleibt die Frage, woher das viele Geld kommt, was da so im Umlauf ist!! ... hmmm??

#4 RE: ... Flüchtlinge 2016 von universumtv 16.01.2016 12:55

avatar

Die Wenigen, die sich freiwillig wieder in Richtung Heimat machen, sind mir ehrlich gesagt ziemlich wurscht. Und ich sehe die nicht als Beispiele an. Der Zustrom ist ja kaum weniger geworden oder?

Aber die Frechheit, die, die ohnehin schon dauergeschröpft werden, zeitlich unbefristet an dem Versagen der Parteiführung beteiligen zu wollen, ist ein starkes Stück und sollte immer wieder ins Gedächtnis gerufen werden!!!!! Das hätte wahrscheinlich einen nachhaltigen Erfolg um sich sowohl von der Ollen als auch von dieser Regierung zu trennen. Und sicher wird sich auch ein Grossteil auf die NOCH unbeliebten Parteien einstimmen lassen, wenn die Idioten so weiter machen.....

#5 RE: ... Flüchtlinge 2016 von marietta 16.01.2016 18:26

avatar

... die Sache mit der Benzinsteuer ist doch aber vom Tisch

Zitat
Nach Angaben der Parteispitze ist der Vorschlag bereits vom Tisch. "Eine zusätzliche Benzinsteuer wird es in Deutschland nicht geben", erklärte CDU-Vize Julia Klöckner nach Telefonaten mit Schäuble sowie Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Das habe sie mit beiden besprochen. "An Solidarität der Bürgerinnen und Bürger bei der Finanzierung drängender Aufgaben in der Flüchtlingskrise mangelt es nun wirklich nicht."
http://www.focus.de/finanzen/steuern/kom...ts=201601161117

#6 RE: ... Flüchtlinge 2016 von marietta 16.01.2016 19:40

avatar

Zitat
Einsatz in Nordafrikaner-Viertel
Großrazzia mit 300 Polizisten am Düsseldorfer Hauptbahnhof
focus Samstag, 16.01.2016, 19:08


Das Viertel gilt als Rückzugsort vor allem nordafrikanischer Banden, daher der Name. Allein aus Nordafrika halten sich nach einer kürzlich vorgelegten Polizeibilanz gut 2200 mutmaßliche Diebe in Düsseldorf auf.
Die Razzia sei das Ergebnis der Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Analyseprojekt "Casablanca".



... komisch, dass sich der gesamte Tumult mehr nach NRW verlagert
... ich bin immer davon ausgegangen, dass Berlin, Frankfurt/M, Hamburg und München eher betroffen sein würden

#7 RE: ... Flüchtlinge 2016 von marietta 18.01.2016 22:37

avatar

... ich vermute nun mal, dass diese Arbeitnehmerin wohl so schnell keinen Job im öffentlichen Dienst bekommen wird
... letztlich bestätigt dennoch ihr Erfahrungsbericht, was wir wissen und erfahren, und von anderen weiterhin wohlwollend verniedlicht wird

Zitat

Alarmierender Bericht aus Hamburger ErstaufnahmestelleHelferin berichtet von Arbeit in Erstaufnahmestelle: "Halte es dort nicht mehr aus"
focus Montag, 18.01.2016, 18:22

Die Flüchtlinge machen falsche Angaben und halten Arzttermine nicht ein
Weil es regelmäßig zu Zwischenfällen komme, bei denen Flüchtlinge ihr und den anderen Mitarbeitern in der Einrichtung drohten, müsse die Polizei mehrmals pro Woche anrücken, erzählte sie. Auch machen die Asylbewerber laut der Sozialarbeiterin oft unzuverlässige Angaben, die ihr die Arbeit massiv erschweren. "Sie kommen zu mir, haben ihre Papiere dabei und erzählen dann eine Geschichte, die so gar nicht stimmen kann."



... also sind diese Arbeitsplätze wohl eher für Männer geeignet
... und dies in einem doch eher Frauen lastigen Berufsbild

#8 RE: ... Flüchtlinge 2016 von universumtv 19.01.2016 09:12

avatar

Marietta, die Frau beschreibt das wohl stellvertretend und es wird wohl so sein, dass diese gemachten Erfahrungen schon eine natürliche Hemmschwelle darstellen werden um sich nicht so schnell in sozialen Berufen engagieren zu wollen....
Das sich das Ganze jetzt nach NRW verlagert haben soll, ist nur der erhöhten Aufmerksamkeit (der Medien) wegen der Sylvestervorfälle zu verdanken. Denn die anderen Städte hatten beileibe nicht diese Aufmerksamkeit von Beginn an....

#9 RE: ... Flüchtlinge 2016 von marietta 19.01.2016 11:50

avatar

... schön uni, nur, so wie ich das verstanden habe, sind Soz.Päd. - Stellen nicht so sehr leicht zu finden
... und ich meine, es gibt eine Zahl in der Schleife H4 oder Taxifahrer!! ... die gern in ihrem Job arbeiten würde, aber keinen Arbeitsplatz finden!!

#10 RE: ... Flüchtlinge 2016 von universumtv 19.01.2016 12:15

avatar

Richtig, marietta, solche Stellen sind rar. Sparprogramme-auch der öffentlichen AG-werden wohl noch eine zunehmende Weile Bestand haben. Und die wenigen Städte und Gemeinden, die sich darum nicht zu scheren brauchen, kannste an einer Hand abzählen. Die Warteschleifen werden folglich noch länger, und die betreffen nicht nur diese Berufsgruppe, da kannst sicher sein. Ich kenne einige meist jüngere Hochschulabsolventen, die schon ne ganze Weile auf den Einstieg warten....und irgendwo ziehe ich den Hut vor denen die sich nicht zu fein sind, zwischenzeitlich eine"niedere"Tätigkeit auszuführen. Die Hartzer allerdings kann ich nicht nachvollziehen.....

#11 RE: ... Flüchtlinge 2016 von universumtv 19.01.2016 13:36

avatar

Ach ja, gerade kam doch der Vorschlag, die Nordafrikanischen Länder als Sichere Herkunftsländer einzustufen. Eigennutz ist da ja keiner sichtbar, nee, sicher nicht, weil wir ja unsere Aussengrenzen allesamt prima schützen können, oder hab ich da was falsch verstanden? Und nur weil das auf der Balkanroute einigermassen geklappt hat, soll das gerade dort auch klappen?? Viel Optimismus......

#12 RE: ... Flüchtlinge 2016 von universumtv 19.01.2016 13:39

avatar

....und dazu passt dann die alles überragende Meldung, dass der Druck auf Merkel stetig zunimmt. Selbst parteiintern werden immer mehr Kritiken laut und auch die Pfeife von Dobrindt meldet sich zu Wort. Wenn der sich schon traut...na dann gute Nacht.....

#13 RE: ... Flüchtlinge 2016 von Klompje 19.01.2016 14:49

avatar

Vor allem die wollen ihre eigene leute nicht mehr zurück nehmen, warum wohl

Also ich wunder mich etwas über solche aussagen wie..

rechte der mensch um schutz..

nur was ist mit die eigene menschen im lande? Sollen die dann doch nicht vorrang haben?

Mh......

#14 RE: ... Flüchtlinge 2016 von universumtv 19.01.2016 16:48

avatar

...eine wirklich gute-und berechtigte-Frage...undnein, diese eigentliche Selbstverständlichkeit ist seit längerem keine mehr, klompje!!

#15 RE: ... Flüchtlinge 2016 von Klompje 19.01.2016 18:44

avatar

Heute in ahlen eine razia in Ahlen bei NRW

400 polizisten bei 300 flüchtlinge haben eine durchsuchung durchgeführt.

Davon hatten ca 60 davon dreifach papiere. Unterscheidliche indentität.

3 mal abkassieren bedeutet dies. Stelle dir das mal vor. Und rentner leben an armutsgrenzen.

Dann bin ich mir selber allerdings näher.

Und der zweispalt in mir .. ich sah vor ca ein jahr ein Mann ein syrier, er war echt.. ich empfand es so. Und diesen mann werde ich in mein kopf nicht los. Er war so fassungslos.

Das problem, wie ich heute hörte die länder wollen ihren leute nicht mehr aufnehmen.

https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/ra...ka-6046977.html

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen