Seite 1 von 8
#1 ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von marietta 17.11.2014 00:48

avatar

Zitat
Heckenschütze von Nürnberg

Wieder Schüsse auf Autos?

Ein mysteriöser Heckenschütze hält weiter die Nürnberger Polizei in Atem. Nach möglicherweise zwei weiteren Schüssen auf Autos setzt die Polizei jetzt auch einen Hubschrauber ein. Bisher verliefen alle Suchaktionen erfolgslos.

br online Stand: 16.11.2014



... nun ist das die Strecke, die ich am häufigsten fahre
... sollte ich also verschwunden sein, dann hat er getroffen!! ... sy, Galgenhumor!!
... nicht ganz lustig, denn die policia steht am Rand
... die Autofahrer/innen sind verunsichert, und fahren wackelig vorschriftsmäßig nach StVO
... nun wäre interesssant zu wissen, ob **er** es auf einen bestimmten Wagentyp, oder ne bestimmte Farbe abgesehen hat
... dann könnten die potenziellen **Zielscheiben** ja z.B,. durch die Stadt fahren, anstatt über die Schnellstraße

... ** ... ich habe definitiv zuviel CSI?? ... oder vergleichbares gesehen!!
... in meinem nächsten Leben werde ich nicht, wie geplant, Gerichtsmedizinerin, sondern Profiler!!**

#2 RE: ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von Klompje 17.11.2014 06:10

avatar

sondern Profiler

Oh wie lange habe ich dies auch gesagt, das wäre mein nächster job.

Bin ich von ab :-)


Also marie heute noch Panzerglas einbauen lassen, sonst lasse ich dir die strecke nicht fahren

#3 RE: ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von marietta 17.11.2014 06:28

avatar

... ich könnte auch mit Öffis fahren!!
... nein, irgendwo kann immer ein Blumentopf von oben auf meinen Kopf fallen!!

... nur?? ... wer macht so etwas??
... du weißt nicht, oder vielleicht doch, was mit zuerst durch den Kopf schoß!!

... wenn Kinder auf den Autobahnbrücken stehen und Gegenstände auf Autos werfen!!
... da fehlt es mit schoin an Verständnis, Toleranz!!

... aber ein/e Erwachsene/ r?? ... bewaffnet mit scharfer Munition??

... und aus meiner pseudo- psycho Sicht, weiß, dass es um nichts anderes, als **Aufmerksamkeit wollen** geht

... aber die kann/könnte man sich auch anders versuchen zu holen!!

#4 RE: ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von Klompje 17.11.2014 07:05

avatar

Ja, schicke dir ein wenig glück. Mal hoffen das der scharfschützer sich freilwillig bei die Polizei meldet.

Was das alles wieder kostet

Vielleicht sollest meine weise aussage am auto kleben und wer weiss hilft es ?

Oh was soll ich da sonst zu schreiben

#5 RE: ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von marietta 17.11.2014 07:12

avatar

... anstatt Panzerglas vorschlagen ??

... schlag mir eine dieser kleidsamen FBI Schutzwesten vor??
... und nen Helm??

... oder vertrete die Meinung!! ... deine Zeit ist noch nicht gekommen!!

#6 RE: ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von Klompje 17.11.2014 07:18

avatar

ja an seine vernunft arbeiten.

Liebe heckenschutze begeben sie sich sofort in behandlung.

Wenn alles das machen? Vielleicht hilft es. Naja, ich würde wahrscheinlich eher rasen in der hoffnung ich werde nicht erwischt.

#7 RE: ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von Norbert S 17.11.2014 08:53

avatar

Da wünscht "man" sich den Rächer, der, bevor diese gestörte Person abdrückt, Ihr den Lauf in den Hals steckt !

#8 RE: ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von marietta 25.11.2014 15:43

avatar

Zitat
Wie der Schütze vorging

süddeutsche 20.11.2014

Der 49-Jährige soll aus seiner Wohnung heraus auf Fahrzeuge geschossen haben. Auf die Spur des Nürnbergers kamen die Beamten nach dem Hinweis eines Passanten, der im Vorbeigehen an dem Haus Schüsse wahrgenommen hatte.

Mehrere Autofahrer hatten sich im Vorfeld bei der Polizei gemeldet, weil ihre Fahrzeuge beschädigt worden waren. Ein Autofahrer hatte Anzeige erstattet, weil er eine Beschädigung an seiner Beifahrertür entdeckt hatte. In einem zweiten Fall soll der 49-Jährige auf das geparkte Auto einer Frau aus Fürth geschossen haben. Sie hatte ebenfalls an der Beifahrertür einen Schaden festgestellt - die Polizei fand daraufhin in der Gummidichtung ein deformiertes Geschoss.



... wobei das Thema/ Ermittlung noch nicht abgeschlossen ist
... heute wurde in den Morgenstunden die beschriebene Strecke abermals gesperrt
... bestimmt wieder irgendein Frustrierter, aus welchen Gründen auch immer, der sich auf diesen Wegen Luft macht
... ein wenig therapeutische Unterstützung, und alles wird gut!!

#9 RE: ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von marietta 25.12.2014 09:44

avatar

Zitat
Menschliche Lichterkette

Nürnberg macht sich stark für Flüchtlinge

br- Mittelfranken 23.12.2014

Die lebende Lichterkette zog sich vom Christkindlesmarkt bis hinauf zur Nürnberger Burg. Die nach Polizeiangaben rund 7.000 Teilnehmer wollten sich damit gegen Gewalt und für ein friedliches Miteinander engagieren. Zu der Aktion aufgerufen hatten Mitarbeiter der Rummelsberger Diakonie in Franken. Diese setzen sich für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge ein.

Stand: 23.12.2014

Nürnberger Integrationsrat: "Blanke Hetze gegen Minderheiten"
Vielerorts demonstrieren dieser Tage Menschen gegen Fremdenhass. Sie reagieren damit auch auf die islamkritische Pegida-Bewegung, die in Dresden ...



... ich weiß nicht, ob ich erstaunt sein soll
... befürworte aber, dass man sich gegen PEGIDA stark macht

... und bevor mich jetzt jemand fragt

**... nein, ich habe nicht daran teilgenommen!!**

#10 RE: ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von Norbert S 25.12.2014 10:14

avatar

Vielleicht geht es jetzt langsam in die richtige Richtung, daß sich der allgemeine Unmut in Ziele wandelt, die weg vom Fremdenhaß zu greifbaren Themen führt !

#11 RE: ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von marietta 23.03.2015 10:57

avatar

... naja, was ich immer geschrieben habe
... und mir persönlich würde wohl mein Po auf Grundeis gehen
... wüsste ich, dass hier Vergleichbares zu lesen wäre

Zitat
Strafantrag wegen Volksverhetzung auf Pegida Nürnberg Kundgebung bei Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth gestellt.
Bündnis Nazistopp schreibt:
„Nürnberg: Strafantrag gegen Redebeitrag der letzten Pegida-Kundgebung gestellt (März 2015)
Wegen mehrerer Passagen einer Rede der letzten Pegida-Kundgebung am 19. März in Nürnberg haben wir nun Strafverfolgungsantrag wegen des Verdachts der Volksverhetzung bei der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth gestellt. Die zunehmend wirreren und immer radikaleren Schimpftiraden von Pegida Nürnberg und der immer offenkundigere blanke Hass auf alle, die einen muslimischen Glauben haben könnten, haben uns zu diesem Schritt geführt.
https://www.facebook.com/NOnueglda/posts/664766606984440


Antenne Bayern brachte es in den 10..00 h Nachrichten

#12 RE: ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von ctulhu 23.03.2015 11:23

avatar

...wurde auch langsam Zeit...

#13 RE: ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von universumtv 23.03.2015 13:40

avatar

Ich bin gespannt, ob und was dabei wirklich rauskommen wird....

#14 RE: ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von marietta 23.03.2015 15:20

avatar

... immer dran denken
... das hier ist die Stadt des Reichsparteitagsgeländes
... man hat es sich sicherlich sehr gut überlegt
... und wird, hat man erst einmal A gesagt auch B sagen müssen
... dann haben wir auch noch die Verbandelung der First Lady unseres Landes zu den Nürnberger Zeitung und leitete dort das Ressort Innenpolitik

... ich denke eher, befürworte es auch, dass gerade hier begonnen wird!!

#15 RE: ... aus der Provinz Nürnberg und Umgebung von universumtv 23.03.2015 16:55

avatar

Denkst du da an "Symbolcharakter"??

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen