Seite 1 von 2
#1 ... Prämie, Diesel und mehr von marietta 22.08.2017 09:15

avatar

... fangen wir noch einmal an, und versuchen dieses doch wichtige Thema nicht zu begraben

... denn mein Beitrag wurde ja auch versehentlich gelöscht
... ich begann hier, bekomme ich per Mail- Info von einer der ersten Leuchtturm userinnen

Zitat
Merkel will weitere Deindustrialisierung Deutschlands
https://indexexpurgatorius.wordpress.com...g-deutschlands/
Befragt, was sie von einer „Deadline“ für Verbrennungsmotoren halte, antwortete Angela Merkel, dass sie im Prinzip dafür sei, den Verkauf normaler Autos grundsätzlich zu verbieten. Wörtlich lautet das Zitat:
„Ich kann jetzt noch keine präzise Jahreszahl nennen, aber der Ansatz ist richtig.“



... ich dachte dann wieder an das angebliche Jugendgedicht der Kanzlerin
... meinte aber, es kann unmöglich die Zielsetzung eines Staatsoberhauptes sein, nicht nur zig Arbeitsplätze zu gefährden
... oder zig Arbeitslose zu schaffen, weil die nicht in der Lage sind, soviele Rücklagen zu schaffen, sich ein E-Auto zuzulegen

... dann fand ich den Artikel in der spon

Zitat
Vergrünung der CDU
Merkels Ausstieg aus dem Automobilbau
Nach der Atomwende kommt jetzt die Autowende. In einem Interview hat Angela Merkel die weitere Deindustrialisierung Deutschlands angekündigt. Einem Bündnis mit den Grünen steht nichts mehr im Wege.

© Dagmar Morath Eine Kolumne von Jan Fleischhauer http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1163263.html 17.08.2017
antwortete Angela Merkel, dass sie im Prinzip dafür sei, den Verkauf normaler Autos grundsätzlich zu verbieten. Wörtlich lautet das Zitat: "Ich kann jetzt noch keine präzise Jahreszahl nennen, aber der Ansatz ist richtig."

Wer Merkel-Sätze zu lesen versteht, der weiß, dass dies nicht weniger als das Aus für den klassischen Automobilbau bedeutet, wenn nicht morgen, dann übermorgen.



... und dachte : oooha!! ... so weit weg ist meine Liebelingsbloggerin von der **Wahrheit** ja nicht entfernt

Zitat
Angela Merkel Interview
U.Toelle/SUPERillu
INTERVIEW MIT DER KANZLERIN
Weltweites Echo http://www.superillu.de/exklusiv-intervi...n-angela-merkel

Das SUPERillu-Gespräch mit Angela Merkel, das heute in der neuen SUPERillu erschienen ist, sorgte nicht nur in Deutschland für Schlagzeilen
Zu den SUPERillu-Redakteuren Stefan Kobus und Gerald Praschl sagte die Kanzlerin:
„Meine wichtigste Motivation ist, dass ich weiter neugierig auf Menschen, ihre Schicksale und ihr Leben bin und dass ich dafür arbeiten möchte,
dass es den Menschen in unserem Land auch in Zukunft gut geht; gerade in einer sehr unruhigen Welt, von der man manchmal meint, sie sei aus den Fugen geraten.“

Das ganze Interview mit der Kanzlerin auch zu den Themen Ost-Renten, Mindestlohn, Mietpreisbremse und der Umgang mit der DDR-Vergangenheit lesen Sie am kommenden Donnerstag, den 17. August, in der neuen SUPERillu.



... und fragte mich , welchen Menschen es nach ihrer Ansicht wohl wirklich gut gehen sollte
... oder ob auch ein leidliches Interesse daran besteht, dass es den Menschen, denen es hier gut geht, vielleicht nen Tic besser gehen könnte!!

... mich wundert nicht, dass die Unsicherheit, Unzufriedenheit hier bei den Einheimischen im Lande immer größer wird!!

#2 RE: ... Prämie, Diesel und mehr von universumtv 22.08.2017 10:54

avatar

Die olle tut wirklich alles um am der macht zu bleiben. Dafür bringt sie jedes opfer...solange es sie nicht persönlich betrifft. Man kann sie auch als verräterische am eigenen Volk bezeichnen und liegt sicher nicht falsch. Bisher hat sie die Industrie verhätschelt. Jetzt merkt sie wohl dass sie damit einen gefährlichen weg beschritten hat und schwenkt mal eben um. Und das ist reines Kalkül. Und schwarz grün warum nicht??? Die haben ja vorgemacht wie man eigene Ziele verrät. Mist dass es aufgefallen ist dass der dieselgipfel in die Hose gegangen ist und noch so einiges andere. Und die vielen nichtwähler und unentschlossenen ein derart hohes Niveau erreicht haben.....

#3 RE: ... Prämie, Diesel und mehr von Willy 22.08.2017 11:05

avatar

Und da wird bestritten das dieses Tier für die Stasi gearbeitet hat.

#4 RE: ... Prämie, Diesel und mehr von universumtv 22.08.2017 22:38

avatar

Sicher NIE von uns, Willy....?lach.....

#5 RE: ... Prämie, Diesel und mehr von marietta 28.02.2018 08:15

avatar

... wer hätte gedacht, dass dieser Diesel-VW-Skandal so weitreichende Folgen hat

... nur dieses Argument ist nun mal nicht unter den Tisch zu fegen

Zitat
Ob Stuttgart, Hamburg, Berlin, Köln, München oder eine der vielen anderen Großstädte, in denen Feinstaub und Stickoxid die Luft verpesten:
Das Problem verursachen die unzähligen Berufspendler. Millionen Menschen, die jeden Tag ganz allein am Steuer eines Pkw aus den Vorstädten zur Arbeit in die Stadt fahren oder aus der Stadt in die Industrie- und Gewerbegebiete drum herum.
https://www.n-tv.de/politik/Pendler-geho...le20312144.html



... etwas, worüber sich meine Kids schon seit Jahren ärgern und dies auch publizieren

... ich bin gespannt, wie sich das weiter entwickeln wird

#6 RE: ... Prämie, Diesel und mehr von universumtv 28.02.2018 08:23

avatar

Solange das Konzept mit bezahlbarem, pünktlichem und gut getaktetem Nahverkehr nicht funktioniert, ein heilloses Durcheinander bei den Tarifen nicht beseitigt ist, wird der Pendler weiter sein Auto benutzen. Fahrverbote, besonders drastische wie in London, helfen da nur ganz begrenzt. Wobei dort immerhin der Nahverkehr besser funktioniert.....jetzt wird es Zeit, die GEWINNE der Autoindustrie mal etwas abzuschöpfen......

#7 RE: ... Prämie, Diesel und mehr von marietta 28.02.2018 08:38

avatar

... naja, die Lösung wäre noch teuere Parkgebühren
... darf gar nicht dran denken!!

#8 RE: ... Prämie, Diesel und mehr von universumtv 28.02.2018 10:45

avatar

Nee, das wäre keine Lösung, im Gegenteil. Erhöhst du die, wird genau das GEGENTEIL eintreten. Heisst u.a., dass immer mehr in Wohngebieten geparkt werden dürfte.....willst du das vermeiden, MUSS für eine gescheite Infrastruktur gesorgt werden. Und das dürfte insbesonders im ländlichen Raum schwierig werden....

#9 RE: ... Prämie, Diesel und mehr von Willy 06.03.2018 09:01

avatar

Das Ärgerliche an der ganzen Diskussion um Dieselabgase ist doch die Tatsache das der Diesel als Umweltfreundlich vor einigen Jahren in der Anschaffung bezuschusst wurde und mit hohen Steuersubventionen beim Sprit gefördert obwohl schon immer der krebserregende Rußausstoß bekannt war. Etwas was ich vielen ach so umweltbewegten Schwachmaaten immer erklärt habe, nur war ich ja der Doofe.

#10 RE: ... Prämie, Diesel und mehr von universumtv 06.03.2018 09:43

avatar

Ja, da ist wohl wahr......

#11 RE: ... Prämie, Diesel und mehr von Willy 07.03.2018 13:29

avatar

Auch bei den Hilfen zur Anschaffung eines, ach so, umweltfreundlichen Dieselfahrzeugs und dem billigen Dieselkraftstoff legt die Vermutung nahe es ist dort kräftig seitens der Autoindustrie wie der Kraftstoffindustrie geschmiert worden über Parteispenden u.ähnl.

#12 RE: ... Prämie, Diesel und mehr von universumtv 07.03.2018 14:44

avatar

Ja, was glaubst du denn, wieso sich dieser Industriezweig über Jahrzehnte soviel erlauben konnte? Es war doch schon immer so, dass die sich ihre Gesetze beinah selbst geschrieben haben, oder?

#13 RE: ... Prämie, Diesel und mehr von Willy 08.03.2018 22:44

avatar

Ja so muß es wohl sein.

#14 RE: ... Prämie, Diesel und mehr von universumtv 09.03.2018 12:02

avatar

Siehste. Und daran wird sich NICHTS ändern. Oder doch...man schreibt die Geste noch ein bisschen eindeutiger uf die Industrie um....

#15 RE: ... Prämie, Diesel und mehr von marietta 27.05.2018 14:28

avatar



... hmmmmm!!

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen