#1 ... die Affäre um manipulierte Asylentscheide von marietta 30.05.2018 07:09

avatar

... das geht ja nun schon seit einiger Zeit täglich durch die Medien
... die Sache mit den wissentlich seitens der Bearbeiter eher nicht gerechtfertigten Bewilligungsbescheiden
... im Fokus de Maiziere und auch Altmaier
... und ich frage mich wirklich, wieviele Bewilligungsbescheide tatsächlich ausgestellt wurden
... und vor allem, was passiert mit den Mitarbeitern, diese genehmigt haben

Zitat
Eine vernünftige Fachaufsicht stelle er, Seehofer, sich anders vor. Eine klare Kampfansage an seinen Amtsvorgänger Thomas de Maizière (CDU),
der heute als einfacher Abgeordneter im Bundestag sitzt und bislang zum Skandal schweigt.
Aber auch den heutigen Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) trifft Seehofers Kritik.
Der frühere Kanzleramtschef war von Merkel im Herbst 2015 zum Flüchtlingskoordinator ernannt worden.
https://rtlnext.rtl.de/cms/bamf-skandal-...665.html?c=ddbd



... und die Verantwortlichen sitzen weiterhin in ihren fürstlich dotierten Sesseln
... während den Kleinen, die sich kaum was zu Schulden kommen liessen
... vor den Mitarbeitern der Beurteiler Hartz IV ja oder nein, ihr Innerstes nach aussen kehren müssen!

... ich weiss nicht, warum man diese anscheinend doch eher inkompetenten hochrangigen Mitarbeiter im Dienste der BRD auf ihren Plätzen unter der Berliner Kuppel sitzen lässt!!
... immer wieder in meiner Erinnerung bleiben MA, die wegen eines Getränkebons oder übrig gebliebener Maultaschen ihren Arbeitsplatz verloren!!

#2 RE: ... die Affäre um manipulierte Asylentscheide von universumtv 30.05.2018 07:40

avatar

Maietta, wie das sich immer verhält....die wirklich Schuldigen wird man nicht finden wollen, oder gar bestrafen. Wenn es denn tatsächlich zum Untersuchungsausschuss kommen sollte, istdas eine willkommene Gelegenheit, noch mehrr zu vertuschen ,als das ohnehin schon geschieht. Und inwieweit es sich um Korruption handelt, scheint auch kaum einer Erwähnung wert! Auch die Beteiligung zwielichtiger Anwälte ist kaum mehr Thema.....wir erahnen, dass der Sturm im Wasserglas bald aus den unmittelbaren Schlagzeilen rausgenommen werden wird.....es ist ohnehin schon zu lange themenbestimmend....

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen